per Fax an:
0201 / 839 108 89

Basiskurs Fußpflege (Kursnummer: Basiskurs A 19)

Beschreibung:

Ziel der Ausbildung ist die Erlangung umfassender Kenntnisse in den Bereichen:

- Anatomie
- Physiologie
- Allgemeine Krankheitslehre
- Spezielle Krankheitslehre ( Diabetisches Fußsyndrom )
- Dermatologie

Im praktischen Teil der Ausbildung werden u.a. folgende Fertigkeiten und Kenntnisse der med. Fußpflege vermittelt:

- Theoretische Grundlagen der Fußpflege
- Pflege des gesunden Fußes
- Nagelbehandlung
- Apparate und Instrumentenkunde (Handhabung mit Zangen, Fräser und Skalpell)
- Anfertigung und Anlegen von Druckschutz- und Druckentlastung aus verschiedenen Materialien
- Tamponaden
- Spezialverbände
- Pflegende Fußkosmetik
- Fußbäder und Massagen
- Material- und Warenkunde

Unterrichtsmittel

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie kein eigenes Fußpflegebesteck, diese wird von unserer Fußpflegeschule gestellt und muß nach der Abschlußprüfung abgegeben werden.

Prüfung

Die Ausbildungsabschlussprüfung findet vor einer Prüfungskommission unter ärztlichem Vorsitz statt.
Nach erfolgreicher Abschlussprüfung wird die Qualifikation durch ein Zertifikat bescheinigt.

Informationen zum Podologen Gesetz

Sicherlich haben Sie schon etwas über das Podologengesetz gehört. Das Gesetz üb...


Termin(e):

12.09.2019
13.09.2019
14.09.2019
19.09.2019
20.09.2019
21.09.2019 24.10.2019 25.10.2019
26.10.2019
07.11.2019
08.11.2019
09.11.2019 18.11.2019 19.11.2019 20.11.2019

jew. 08:00 - 18:00


Referent/in:

Lehrbeauftragte des Schulungszentrum Grotstollen


Bemerkungen:

Modelle für praktische Übungen stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Im Vordergrund steht die praktische Ausbildung, die es Ihnen im Anschluss an die Ausbildung sofort ermöglicht, in eigener Praxis oder mobil bei Kunden zu Hause tätig zu werden.
Gern sind wir auch bereit, Ihnen einen Praktikumsplatz zu vermitteln, falls Sie noch mehr Sicherheit benötigen.


Gebühren

1.220,00 € zzgl. MwSt. (1.451,80 € incl. 19% MwSt.)


Anmeldung:

Sie können die unten stehenden Felder online ausfüllen, anschließend das Formular ausdrucken und uns per Fax unter 0201 / 319 58 94 zusenden.

Anrede:

     

Name:

 

Telefon:

Vorname:

 

Mobil:

Straße + Hsnr.:

 

E-Mail:

PLZ + Ort:

 

Beruf:

Angabe des Geburtsdatums wichtig für Fortbildungspunkte

Geburtsdatum:

 

Geburtsort:

Soll die Rechnung an den Arbeitgeber geschickt werden, geben Sie bitte nachfolgend die Adresse des Arbeitgebers ein:

Arbeitgeber:

Bitte kreuzen Sie an, ob Sie eine der nachfolgend genannten Förderungen für Ihre Weiterbildung erhalten.

 Bildungsgutschein            Bildungsscheck            Prämiengutschein

Ort, Datum:

 

Unterschrift: