per Fax an:
0201 / 839 108 89

Teilzeitausbildung zum/r staatl. anerkannten Podologe/in (Kursnummer: TZ 19-02)

Beschreibung:

1. Schultag    Mi 25.09.2019 

Beginn der Ausbildung  01.09.2019
Ende der Ausbildung 31.08.2022

Mittwoch, den 25.09.2019 – Samstag, den 28.09.2019
Mittwoch, den 16.10.2019 – Samstag, den 19.10.2019
Mittwoch, den 06.11.2019 – Samstag, den 09.11.2019
Mittwoch, den 27.11.2019 – Samstag, den 30.11.2019 Mittwoch, den 18.12.2019 – Samstag, den 21.12.2019
Mittwoch, den 15.01.2020 – Samstag, den 18.01.2020
Blockwoche, vom 03.02.2020 – Samstag, den 08.02.2020
Mittwoch, den 19.02.2020 – Samstag, den 22.02.2020
Mittwoch, den 18.03.2020 – Samstag, den 21.03.2020
Mittwoch, den 08.04.2020 – Samstag, den 11.04.2020
Mittwoch, den 20.05.2020 – Samstag, den 23.05.2020
Mittwoch, den 24.06.2020 – Samstag, den 27.06.2020
Mittwoch, den 22.07.2020 – Samstag, den 25.07.2020
Mittwoch, den 12.08.2020 – Samstag, den 15.08.2020
Mittwoch, den 23.09.2020 – Samstag, den 26.09.2020
Mittwoch, den 07.10.2020 – Samstag, den 10.10.2020
Mittwoch, den 28.10.2020 – Samstag, den 31.10.2020
Mittwoch, den 18.11.2020 – Samstag, den 21.11.2020
Mittwoch, den 09.12.2020 – Samstag, den 12.12.2020
Blockwoche, vom 18.01.2021 – Samstag, den 23.01.2021
Mittwoch, den03.02.2020 – Samstag, den 06.02.2021
Mittwoch, den 03.03.2020 –...


Termin(e):

So 01.09.2019 -
Mi 31.08.2022

08.00-18.00


Referent/in:

Schulleitung der staatl. anerkannten Schule für Podologie Frau Stefanie Jornitz B.A.Pflegepädagogin


Gebühren

9540,00 (z.Zeit Schulgeldförderung durch das Land NRW 70% dann beträgt der € Eigenanteil 30% = monatl. 79,50 € ) + 340,00 € Prüfungsgebühr + ca.100,00 € Berufsurkunde ausgestellt durch die untere Gesundheitsbehörde der Stadt Essen
Gemäß §4 UStG wird keine MwSt. ausgewiesen.


Anmeldung:

Sie können die unten stehenden Felder online ausfüllen, anschließend das Formular ausdrucken und uns per Fax unter 0201 / 319 58 94 zusenden.

Anrede:

     

Name:

 

Telefon:

Vorname:

 

Mobil:

Straße + Hsnr.:

 

E-Mail:

PLZ + Ort:

 

Beruf:

Angabe des Geburtsdatums wichtig für Fortbildungspunkte

Geburtsdatum:

 

Geburtsort:

Soll die Rechnung an den Arbeitgeber geschickt werden, geben Sie bitte nachfolgend die Adresse des Arbeitgebers ein:

Arbeitgeber:

Bitte kreuzen Sie an, ob Sie eine der nachfolgend genannten Förderungen für Ihre Weiterbildung erhalten.

 Bildungsgutschein            Bildungsscheck            Prämiengutschein

Ort, Datum:

 

Unterschrift: