per Fax an:
0201 / 839 108 89

MODUL 2: Wundexperte ICW e.V. (Kursnummer: WE 01-20)

Podologie-Punkte:  

12


Beschreibung:

• Physiologie und Pathophysiologie der Haut beim Patienten mit
        Diabetes mellitus Erkrankung
• Besondere Fußhygiene bei Patienten mit Diabetes mellitus                          Erkrankung    
• Prophylaxe im Kontext der Eigenuntersuchung für Patienten mit 
        Diabetes mellitus Erkrankung  
• Beratung und Anleitungsmöglichkeiten nach dem Fichter / Meyer Prozess
        am Beispiel der chronischen Erkrankung Diabetes                                  mellitus.    
• Bewegungsschemata bei Patienten mit Diabetes mellitus  Erkrankung  
• Physiologischer Verlauf vs. Pathophysiologischer Verlauf der Wundheilung
beim Patienten mit Diabetes mellitus Erkrankung    
• Fotodukumentation anhand einer Wundbeschreibung beim diabetischen  Fußsyndrom    
• Assesmentsmöglichkeiten in der Versorgung von Wunden beim Patienten
mit Diabetes mellitus Erkrankung    
Entwicklung des diabetischen Fußes unter Berücksichtigung der Wagner Stadien 


Termin(e):

Do 30.01.2020
Fr 31.01.2020
Sa 01.02.2020
Do 20.02.2020
Fr 21.02.2020
Sa 22.02.2020
Do 05.03.2020
Fr 06.03.2020



08:00 - 15:00 Prüfung 23.03.2020 in der Zeit von 10.00 Uhr 11.30 Uhr


Referent/in:

Lehrbeauftragte der staatl. anerkannten Schule für Podologie


Bemerkungen:

Zugangsvorrausetzung sind folgende Berufsgruppen:
Podologen Pflegefachkräfte
Apotheker, Ärzte (Humanmedizin), CTA (Chirurgisch technische Assistenten)
COA (Chirurgisch Operative Assistenten), Medizinische Fachangestellte (ehem. Arzthelferin), Heilpraktiker, Pflegefachkräfte (Gesundheits- oder Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger), PTA (Pharmazeutisch Technische Assistenten)


Gebühren

895,00 € (gemäß §4 UStG wird keine MwSt. ausgewiesen)


Anmeldung:

Sie können die unten stehenden Felder online ausfüllen, anschließend das Formular ausdrucken und uns per Fax unter 0201 / 319 58 94 zusenden.

Anrede:

     

Name:

 

Telefon:

Vorname:

 

Mobil:

Straße + Hsnr.:

 

E-Mail:

PLZ + Ort:

 

Beruf:

Angabe des Geburtsdatums wichtig für Fortbildungspunkte

Geburtsdatum:

 

Geburtsort:

Soll die Rechnung an den Arbeitgeber geschickt werden, geben Sie bitte nachfolgend die Adresse des Arbeitgebers ein:

Arbeitgeber:

Bitte kreuzen Sie an, ob Sie eine der nachfolgend genannten Förderungen für Ihre Weiterbildung erhalten.

 Bildungsgutschein            Bildungsscheck            Prämiengutschein

Ort, Datum:

 

Unterschrift: